GESCHÄFTSORDNUNG

  1. I. Allgemeine Bestimmungen
  2. II. Definitionen
  3. III. Art und Umfang der elektronischen Dienstleistungen
  4. IV. Bedingungen für die Erbringung und den Abschluss von Verträgen über die Erbringung elektronischer Dienste
  5. V. Bedingungen für die Kündigung von Verträgen über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen
  6. VI. Abwicklung von Reklamationen
  7. VII. Geistiges Eigentum
  8. VIII. Schlussbestimmungen
  1. I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
    1. 1. Die Website https://route.plus/ arbeitet in Übereinstimmung mit den in dieser Geschäftsordnung dargelegten Grundsätzen.
    2. 2. Die Geschäftsordnung definiert die Art und den Umfang der von der Website https://route.plus/ elektronisch erbrachten Dienstleistungen, die Regeln für die Erbringung dieser Dienstleistungen, die Bedingungen für den Abschluss und die Beendigung von Verträgen für die elektronische Erbringung von Dienstleistungen sowie auch die Abwicklung von Reklamationen.
    3. 3. Die Geschäftsordnung definiert die Art und den Umfang der von der Website https://route.plus/ elektronisch erbrachten Dienstleistungen, die Regeln für die Erbringung dieser Dienstleistungen, die Bedingungen für den Abschluss und die Beendigung von Verträgen für die elektronische Erbringung von Dienstleistungen sowie auch die Abwicklung von Reklamationen.
    4. 4. Jeder Dienstleistungsnehmer ist verpflichtet, die Bestimmungen dieser Geschäftsordnung bei der Ausübung von Aktivitäten zur Nutzung der elektronischen Dienste der Website https://route.plus/ einzuhalten.
    5. 5. In Angelegenheiten, die nicht durch diese Geschäftsordnung geregelt sind, gelten folgende Bestimmungen:
  1. a) Gesetz über die Erbringung elektronischer Dienste vom 18. Juli 2002. (Gesetzblatt Nr. 144, Pos. 1204, in der jeweils gültigen Fassung,
  2. b) Gesetz über die Verbraucherrechte vom 30. Mai 2014. (Gesetzblatt von 2014, Pos. 827),
  3. c) Gesetz über das Bürgerliche Gesetzbuch vom 23. April 1964. (Gesetzblatt Nr. 16, Pos. 93 in der jeweils gültigen Fassung) und andere relevante Bestimmungen des polnischen Rechts.
  1. II. DEFINITIONEN
    1. 1. KONTAKTFORMULAR – ein Formular, das auf der Website https://route.plus/ verfügbar ist und es dem Dienstleistungsnehmer ermöglicht, sich direkt an den Dienstleister zu wenden.
    2. 2. GESCHÄFTSORDNUNG – diese Geschäftsordnung der Website.
    3. 3. DIENSTLEISTER – iQSolution Sp. z o.o. , Anschrift: ul. Rubież 46, Gebäude C4/91, 61-612 Poznań, Zustelladresse: ul. Rubież 46, Gebäude C4/91, 61-612 Poznań eingetragen im Unternehmerregister unter der Nummer KRS: 0000312274, NIP: 7781456973, REGON: 300887420, mit Stammkapital in der Höhe: 50.000,00 PLN, E-Mail-Adresse: info@iqsolution.pl, Tel.: +48 (61) 62 26 915.
    4. 4. DIENSTLEISTUNGSNEHMER – eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, der das Gesetz die Rechtsfähigkeit zur Nutzung des elektronischen Dienstes verleiht.
    5. 5. ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNG – eine Dienstleistung, die der Dienstleister dem Dienstleistungsnehmer über die Website elektronisch zur Verfügung stellt.
  2. III. ART UND UMFANG DER ELEKTRONISCHEN DIENSTLEISTUNGEN
    1. 1. Der Dienstleister ermöglicht über die Website die Nutzung elektronischer Dienste wie:
  1. a) Nutzung des Kontaktformulars,
    1. 2. Die Erbringung von elektronischen Dienstleistungen für Dienstleistungsnehmer erfolgt zu den in der Geschäftsordnung festgelegten Bedingungen.
  1. IV. BEDINGUNGEN FÜR DIE ERBRINGUNG UND DEN ABSCHLUSS VON VERTRÄGEN ÜBER DIE ERBRINGUNG ELEKTRONISCHER DIENSTE
    1. 1. Die Erbringung elektronischer Dienste gemäß Kapitel III Pkt. 1 der Geschäftsordnung durch den Dienstleister ist kostenlos.
    2. 2. Der Zeitraum, für den der Vertrag abgeschlossen wird:
  1. a) ein Vertrag über die Bereitstellung eines elektronischen Dienstes, der darin besteht, das Senden einer Nachricht über das Kontaktformular zu ermöglichen, wird für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen und beendet, wenn die Nachricht gesendet wird oder vom Dienstleistungsnehmer nicht mehr gesendet wird.
    1. 3. Technische Anforderungen, die für die Zusammenarbeit mit dem vom Dienstleister verwendeten IKT-System erforderlich sind:
  1. a) einen Computer mit Internetzugang,
  2. b) Zugang zu elektronischer Post,
  3. c) ein Internetbrowser,
  4. d) Cookies und Javascript sind im Browser aktiviert.
    1. 4. Der Dienstleistungsnehmer ist verpflichtet, die Website in einer Weise zu nutzen, die dem Gesetz und den guten Sitten entspricht und die die Achtung der Persönlichkeitsrechte und geistigen Eigentumsrechte Dritter berücksichtigt.
    2. 5. Der Dienstleistungsnehmer ist verpflichtet, Daten nach dem tatsächlichen Stand der Sachverhalte einzugeben.
    3. 6. Dem Dienstleistungsnehmer ist es untersagt, illegale Inhalte bereitzustellen.
  1. V. REKLAMATIONSVERFAHREN
    1. 1. Reklamationen im Zusammenhang mit der Erbringung von elektronischen Dienstleistungen durch den Dienstleister:
  1. a) Reklamationen im Zusammenhang mit der Bereitstellung von elektronischen Diensten über die Website können vom Kunden per E-Mail an folgende Adresse eingereicht werden: info@iqsolution.pl
  2. b) In der obigen E-Mail sollten Sie so viele Informationen und Umstände wie möglich zum Gegenstand der Reklamation angeben, insbesondere Art und Datum des Auftretens der Unregelmäßigkeit und Kontaktdaten. Die bereitgestellten Informationen werden die Bearbeitung von Reklamationen durch den Dienstleister erheblich erleichtern und beschleunigen.
  3. c) Die Bearbeitung der Reklamation durch den Dienstleister erfolgt unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen.
  4. d) Die Antwort des Dienstleisters auf eine Reklamation wird an die in der Reklamation angegebene E-Mail-Adresse des Dienstleistungsnehmers oder auf eine andere vom Dienstleistungsnehmer angegebene Weise gesendet.
  1. VI. GEISTIGES EIGENTUM
    1. 1. Alle Inhalte der Website https://route.plus/ sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von https://route.plus/ Der Dienstleistungsnehmer haftet uneingeschränkt für Schäden, die dem Dienstleister durch die Nutzung von Inhalten der Website https://route.plus/ ohne Zustimmung des Dienstleisters entstehen.
    2. 2. Jede Nutzung eines der Elemente, aus denen sich der Inhalt der Website https://route.plus/ zusammensetzt, durch Dritte ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Dienstleisters stellt eine Verletzung des dem Dienstleister zustehenden Urheberrechts dar und führt zu zivil- und strafrechtlicher Haftung.
  2. VII. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
    1. 1. Die über die Website abgeschlossenen Verträge werden in Übereinstimmung mit dem polnischen Recht abgeschlossen.
    2. 2. Im Falle der Nichtübereinstimmung irgendeines Teils der Geschäftsordnung mit dem geltenden Recht wird die strittige Bestimmung der Geschäftsordnung durch die anwendbaren Bestimmungen des polnischen Rechts ersetzt.